Notfallführer

Bei einem Notruf müssen Sie folgende Fragen möglichst präzise beantworten:

Wo ist der Notfall?

Geben Sie den Notfallort, die Straße, Hausnummer und das Stockwerk genau an. Befinden sie sich außerorts nennen sie die Straßennummer, Fahrtrichtung und den Streckenkilometer. Im Gelände nennen sie markante Punkte in der Nähe.

Was ist geschehen?

Geben Sie eine kurze Beschreibung der Notfallsituation und besonderer Gefahren. Dies ist für die Alarmierung geeigneter Kräfte unerlässlich. Sagen sie auch ob es sich beim Patienten um einen erwachsenen Menschen oder um ein Kind handelt und geben sie bei Kindern das (ungefähre) Alter an.

Wie viele Betroffene sind zu versorgen?

Die Anzahl der Verletzten/Betroffenen legt den Umfang der einzusetzenden Kräfte fest.

Welche Art der Verletzung/Erkrankung liegt vor?

Befinden sich Personen in lebensgefährlichem Zustand? Erkannte Verletzungen und auffällige Merkmale einer Krankheit helfen die Fachkräfte gezielt einzusetzen.

Warten Sie auf Rückfragen der Leitstelle. Beenden Sie das Gespräch niemals selbst. Eventuell hat die Leitstelle noch wichtige Fragen.