Innere Medizin 1

Die Abteilung für Innere Medizin 1 wird im Kollegialsystem gemeinsam von den Chefärzten Dr. Horst Winter und Dr. Matthias Stopp geleitet.

Sie befasst sich mit der Diagnostik und Behandlung von Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs, des Gefäßsystems, der Atmungsorgane, der Überwachung und Therapie von Schwerstkranken auf der modernen Intensivstation und von Schlaganfallpatienten auf der regionalen Schlaganfalleinheit (Stroke Unit).

Für eine umfassende Behandlung der Patienten stehen zusätzlich ein Herzkatheterlabor, eine digitale Angiographieanlage mit der auch Gefäßdilatationen einschließlich Stents möglich sind sowie eine umfangreiche kardio-pulmonale Funktionsdiagnostik zur Verfügung.

Darüber hinaus arbeitet die Abteilung eng mit der Uniklinik Homburg und der SHG-Klinik Völklingen zusammen.

Für Notfallpatienten stehen die Notaufnahme, die Intensivstation sowie alle Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten rund um die Uhr bereit.

Die Innere Medizin 1 bietet für die Patientinnen und Patienten auch ambulante Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten an.