Nach der Geburt

Unser Team auf der Wochenstation unterstützt Sie auch in den Tagen nach der Geburt. Wir helfen Ihnen, sich zu erholen und einen intensiven Kontakt zu Ihrem Kind aufzubauen. Je nach Wunsch bleibt Ihr Kind rund um die Uhr oder nur stundenweise bei Ihnen – ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes sogenanntes Rooming-In.

Wir haben Ein- und Zweibettzimmer und je nach Kapazität auch Familienzimmer für ein Rooming-In mit dem Vater. Die Still- und Pflegezeiten gestalten wir nach dem Rhythmus Ihres Babys. Wir wollen Ihnen in der Zeit bei uns ein entspanntes und sicheres Gefühl im Umgang mit Ihrem Baby vermitteln. Dazu gehört auch eine intensive Stillberatung. So steht für ein ungestörtes Stillen ein liebevoll eingerichtetes Stillzimmer zur Verfügung. Für Spaziergänge im Grünen halten wir Kinderwagen und Tragetuch für Sie bereit.

Zur Wochenstation gehört ein großer heller Wintergarten, in den Sie sich mit Ihrem Besuch zu einem gemütlichen Tee oder Kaffee jederzeit zurückziehen können. Die Besuchszeiten auf dem Zimmer sind von 17:00 – 19:00 Uhr festgelegt – Väter ausgenommen.

Wir arbeiten eng mit Kinderärzten aus der Umgebung zur Durchführung der Vorsorgeuntersuchung U2 zusammen. Außerdem kommen unsere Kinderärzte an allen Werktagen und nach Bedarf zur Visite in unsere Klinik, sodass für Ihr Baby jederzeit kompetente Pädiater zur Verfügung stehen.

Die Ultraschall-Untersuchung der Hüfte, die normalerweise erst Bestandteil der U3 ist, wird von der orthopädischen Abteilung des Nardini Klinikum St. Johannis schon in den ersten Lebenstagen durchgeführt.