Osteoporose / Osteologie

Laut der International Osteoporosis Foundation leiden weltweit jede dritte Frau und jeder achte Mann im Alter von über 50 Jahren an Osteoporose.

Diese Erkrankung des Skeletts ist charakterisiert durch verminderte Knochenstärke, wodurch der Patient einem erhöhten Frakturrisiko ausgesetzt ist. Osteoporose gehört nach Aussage der Weltgesundheitsorganisation WHO gleich nach den Herz- und Gefäßerkrankungen zu den größten Gesundheitsproblemen.

Doch in sieben wichtigen Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, USA, Großbritannien, Spanien und Japan) wird nicht einmal die Hälfte der von Osteoporose betroffenen Frauen diagnostiziert. Nach der Diagnose einer Osteoporose bieten wir Ihnen die Möglichkeit der medikamentösen Behandlung, um Knochenbrüchen vorzubeugen.

Ihr Ansprechpartner

Osteoporose / Osteologie

Dr. Werner Hauck

Chefarzt

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Röntgendiagnostik