Prämedikationsambulanz und Hämotherapie

Die Abteilung führt alle zeitgemäßen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie sowie die rückenmarksnahen Verfahren durch.

Nach Ihrer Untersuchung und einem Gespräch wählt der Anästhesist zusammen mit Ihnen die für Sie beste Anästhesieform aus. Dieses Gespräch nennen wir präoperative Visite oder auch Prämedikation, wenn Sie dort schon vorbereitende Medikamente bekommen. Bei gehfähigen Patienten  findet dieses Gespräch oft in der Prämedikationsambulanz statt. Wenn Sie Fragen haben, können diese hier geklärt werden. Wir versuchen immer, für Sie eine Umgebung zu schaffen, in der Sie sich trotz Ihrer Krankheit wohl fühlen.

Moderne  Anästhesieverfahren beinhalten die Schmerzausschaltung während der Operation bei gleichzeitiger Überwachung und Steuerung von lebenswichtigen Funktionen, wie Atmung und Kreislauf. Unmittelbar nach der Operation und der Anästhesie werden Ihre Vitalfunktionen (Bewusstsein, Kreislauf, Atmung, Ausscheidung, Stoffwechsel) mit entsprechenden Geräten im Aufwachraum überwacht. Unser spezialisiertes Pflegeteam betreut Sie kompetent.

Schmerztagesklinik