Sport- und Fitnesstag im Nardini Klinikum – Nardini Klinikum

Sport- und Fitnesstag im Nardini Klinikum

„Training macht Spaß – oder muss man sich quälen?“ ist das Thema des 12. Zweibrücker Sport- und Fitnesstages, zu dem das Nardini Klinikum Zweibrücken am 14. April 2018 ab 10 Uhr einlädt.

„Die Veranstaltung richtet sich an Sportbegeisterte und Interessierte jeden Alters. Wir wollen Freizeitsportler ebenso informieren wie leistungsorientierte Wettkampfsportler, aber auch Eltern, Trainer und Betreuer“ erläutert Dr. Mattias Stopp, Chefarzt der Inneren Medizin 1 im Nardini Klinikum.

Nach einem Grußwort des Sportkreisvorsitzenden Frank Schmid wird Dr. Sascha Schwindling mit dem Vortrag „Ermüdung und Regeneration im Leistungssport“ das Vortragsprogramm eröffnen. Dr. Schwindling ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes.

Walter Dury, Präsident des Pfälzischen Oberlandesgerichts a. D. und Richter am Deutschen Sportgerichtshof widmet sich im zweiten Vortrag dem Thema „Doping – da hört der Spaß auf“.

Nach den Vorträgen stehen die Referenten und Chefarzt Dr. Stopp für Fragen zur Verfügung. Im Rahmenprogramm wirken die Zweibrücker Sportvereine, Sportler und benachbarte Nachwuchsleistungszentren mit.

Die Veranstaltung findet im Tagescafé des Nardini Klinikums Zweibrücken statt. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht
Zurück nach oben