Nardini Klinikum startet Veranstaltungsreihe in Landstuhl

Nardini Klinikum St. Johannis LandstuhlDas Nardini Klinikum Landstuhl bietet mit der Veranstaltungsreihe „Nardini vor Ort“ sechs Arzt-Patienten-Seminare für die interessierte Bevölkerung an. Starten wird die Veranstaltungsreihe am 10. Mai 2017 um 17 Uhr mit den Themen „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ sowie „Borreliose – Zeckenbiss mit Folgen“.

Jeder Mensch kann unabhängig vom Alter in eine Situation geraten, in der ein anderer für ihn entscheiden muss. Verschiedene Arten von Vollmachten und Verfügungen helfen, damit das im Sinne des Betroffenen geschieht. Notar Dr. Thomas Jäger und Dr. Matthias Strobel, Leitende Oberarzt der Inneren Medizin, informieren über rechtliche Aspekte und stellen das Thema aus Sicht des Klinikalltags vor.

Borreliose beschreibt einen Sammelbegriff für jede Krankheit, die durch bestimmte Bakterien, die Borrelien, hervorgerufen wird. Die Borreliose kann den gesamten Organismus befallen und bleibende Schäden hervorrufen, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Erfolgt eine geeignete Therapie, ist Borreliose jedoch heilbar. Dr. Markus Schumacher, Leitende Arzt der Kardiologie am Nardini Klinikum Landstuhl, informiert über die Gefahren und stellt die aktuellen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten vor.

Im weiteren Programm sind folgende Themen vorgesehen:
Nardini vor Ort in 2017

10. Mai

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Notar Dr. T. Jäger, Oberarzt Dr. M. Strobel, Leitender Oberarzt Innere Medizin

Borreliose – Zeckenbiss mit Folgen
Dr. M. Schumacher, Leitender Arzt Kardiologie

31. Mai

Adipositas – Behandlung und Betreuung von Patienten mit Übergewicht
Dr. P. Jung, Chefarzt Chirurgie

21. Juni

Dickdarm-Divertikulitis – moderne Diagnostik und Therapie
D. Bleymehl, Chefarzt Chirurgie und Dr. P. Mahler, Chefarzt Innere Medizin 1

6. September

Gelenkersatz am Knie
Dr. W. Hauck, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie

20. September

Darmkrebsvorsorge und Darmkrebstherapie
Dr. P. Mahler, Chefarzt Innere Medizin 1 und D. Bleymehl, Chefarzt Chirurgie

18. Oktober

Brustkrebs – Was kann Frau tun?
Dr. H. Laag, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

Nach den Vorträgen stehen die Referenten für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Die Veranstaltung findet jeweils um 17 Uhr in der Cafeteria des Klinikums (Untergeschoß) statt. Der Eintritt ist frei.

Flyer “Nardini vor Ort”, Termine 2017

Zurück zur Übersicht
Zurück nach oben