Patientensicherheit wird bei uns groß geschrieben

Die Sicherheit der Patienten steht im Mittelpunkt unserer qualitätsorientierten Patientenbehandlung. Daher setzen wir neben dem Thema Hygiene weitere Strategien zur Patientensicherheit um.

Im Nardini Klinikum setzen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen dafür ein, Risiken zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Patientensicherheit zu entwickeln.

In den vergangenen Jahren hat unser Klinikum konkrete Maßnahmen umgesetzt, um auf dem Weg zu einer Sicherheitskultur voranzukommen. Im Fehlerberichts- und Lernsystem „CIRS“ können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anonym sicherheitsrelevante Ereignisse in der Medizin und Pflege melden.

Darüber hinaus werden Fortbildungen zur Patientensicherheit und zum Risikomanagement angeboten. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Konzeptes zur Sicherstellung der Patientensicherheit ist der ordnungsgemäße Umgang mit Medizinprodukten. Seit 1. Januar 2017 gibt es im Nardini Klinikum hierfür einen Beauftragten, der für alle wesentlichen Aspekte dieses Teilbereichs verantwortlich ist und als Ansprechpartner für Patienten, Besucher und Mitarbeiter zur Verfügung steht.