Kontakt

E-Mail senden
Telefon: 06332 82 8330

Das kreative Gestalten

Das kreative Gestalten ist eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen, psychologischen und physiotherapeutischen Behandlung in unserer Schmerztagesklinik.

Der Mensch wird in seiner Ganzheit wahrgenommen, Fähigkeiten wie Spontaneität und Kreativität werden geweckt und gefördert. Die Möglichkeit, Gefühle und Erlebtes mit Farben ausdrücken zu können, wirkt bei vielen Patienten entspannend und ausgleichend.

Wenn Patienten durch den Schmerz in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, ist es zudem hilfreich, wenn sie auf einem anderen Gebiet einen Ausgleich und Anreiz finden, wieder aktiv zu werden.

Inhalt

Es werden einfache, zum Teil unkonventionelle Techniken vermittelt, die zum experimentellen Umgang mit Farben anregen. Meist schließt ein kurzer Gedankenaustausch innerhalb der Gruppe das Treffen ab. Bei den Besprechungen wird auf jegliche Bewertung der Bilder verzichtet.

Die Bilder werden gerahmt und einige Tage auf der Station aufgehängt. So gewinnt der Patient eine gewisse Distanz zu seinem Bild und aus dieser Distanz manchmal auch einen neuen Zugang zum Inhalt.

Gerade dieses „Gegenüber“ ist für die Patienten eine wichtige Erfahrung. Es gibt auch die Möglichkeit, das Bild als Ausgangspunkt für das psychologische Einzelgespräch zu nehmen.

Angebot des Kreativen Gestaltens

  • Gruppenprogramm, zwei-dreimal pro Woche 60 – 90 Minuten
  • Zeichenpapier, Malkarton und Aquarellpapier
  • Malstifte
  • Wachsmalkreiden
  • Acrylfarben
  • Seidenmalfarben
  • Entspannung finden
  • Freude am kreativen Tun
  • Kein Leistungsdruck
  • Sich auf Ungewohntes einlassen können
  • Mut zum persönlichen Ausdruck
  • Eigene Ressourcen entdecken und für die Schmerzbewältigung nutzen
  • Stärkung des Selbstvertrauens

Ihr Ansprechpartner

Zurück nach oben