Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Die Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde wird betreut von unseren Belegärzten Dr. med. Franz Michael Eckel und Dr. med. Angelika Hunting. Die beiden Ärzte stehen auch für die medizinische Betreuung der anderen Abteilungen zur Verfügung.

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO-Heilkunde) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen der Ohren, der oberen Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre befasst.

In der HNO-Belegabteilung führen die Fachärzte spezifische HNO-Operationen durch. Dazu zählen Routineeingriffe, wie die Entfernung von Polypen und die Anlage von Paukendrainagen, aber auch Operationen an der Nasenscheidewand und den Nasennebenhöhlen. Zum weiteren Behandlungsspektrum gehören: Schlupflideroperationen, Ohranlegeoperationen, operative Eingriffe im Bereich der Mundhöhle und mikroskopische Operationen des Kehlkopfes. Einige dieser Operationen werden auch ambulant durchgeführt.

Die Fachärzte bieten Ihnen die Diagnostik und Therapie bei Tinnitus, Hörminderung und Erkrankungen des Gleichgewichtsorganes an. Auch Altersschwerhörigkeit und frühkindliche Hörstörungen werden diagnostiziert und behandelt.

Wenn Kinder stationär aufgenommen werden, ist selbstverständlich die Mitaufnahme einer Begleitperson möglich.