Ab 25.11.2020 Neue Besuchsregelung

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiterhin zu minimieren, gibt es folgende Regelung für Begleitpersonen und Besucher:

  • Generelles Besuchsverbot für:
    • COVID-positive Personen und Atemwegsinfizierte
    • Kontaktpersonen der Kategorien I oder II gemäß des Robert-Koch-Institutes (RKI)
    • Personen, die in den letzten 14 Tagen aus einem Risikogebiet eingereist sind
    • Die Begleitperson / der Besucher muss gesund sein (kein Fieber, kein Husten oder Erkältungssymptome) und darf in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu an COVID-19 erkrankten Personen gehabt haben.
  • Der Zutritt für Patienten, Begleitpersonen und Besucher ist nur über den Haupteingang möglich.
  • Der Zutritt wird folgenden Begleitpersonen (pro Patient 1 Begleitperson) gestattet:
    • medizinisch notwendige Begleitperson, z. B. bei nicht orientierten Patienten und Kindern
  • Ein Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Aufenthaltes in unserer Klinik getragen werden.
  • Zutrittsregelung Besucher:

Zweibrücken

Landstuhl

  • Der Patient definiert einmalig (für die gesamte Dauer des stationären Aufenthaltes) EINE feste Person (Mindestalter: 18 Jahre), die ihn besuchen darf.
  • Die Besucher müssen sich ausweisen und einen Besucherschein ausfüllen. Dieser Schein kann online herunterladen und bereits ausgefüllt mitgebracht werden.
  • Besuchsdauer: Die Dauer ist auf maximal 1 Stunde beschränkt. Für die Geburtshilfe und für die Palliativstation gibt es spezielle Regelungen.
  • Zwischen den Patienten in den Mehrbettzimmern sind Absprachen erforderlich, um die geforderten Hygieneregeln, wie z. B. Mindestabstand, einhalten zu können.
  • Die Besuchszeit endet um 18.00 Uhr.
  • Aufgrund des Anstiegs der Corona-Fälle und zum Schutz der uns anvertrauten Patienten, sowie unserer Mitarbeiter, sind ab Mittwoch, den 25. November 2020, Patientenbesuche nur noch in Ausnahmefällen zugelassen.
    Hierzu gehören die Begleitung von Schwerkranken oder Sterbenden, sowie bei Geburten.
    Für Angehörige besteht die Möglichkeit, während der regulären Dienstzeit, telefonisch Auskunft zu bekommen.
    Dringend benötigte Artikel, wie z.B. Wäsche oder Pflegemittel, können im Krankenhaus an der Pforte angegeben werden.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.

Füllen Sie bitte folgendes Formular vor Ihrem Besuch aus:
Besuchsformular
Datenschutzerklärung