Ab 19.08.2020 Neue Besuchsregelung

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiterhin zu minimieren, gibt es folgende Regelung für Begleitpersonen und Besucher:

  • Generelles Besuchsverbot für:
    • COVID-positive Personen und Atemwegsinfizierte
    • Kontaktpersonen der Kategorien I oder II gemäß des Robert-Koch-Institutes (RKI)
    • Personen, die in den letzten 14 Tagen aus einem Risikogebiet eingereist sind
    • Die Begleitperson / der Besucher muss gesund sein (kein Fieber, kein Husten oder Erkältungssymptome) und darf in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu an COVID-19 erkrankten Personen gehabt haben.
  • Der Zutritt für Patienten, Begleitpersonen und Besucher ist nur über den Haupteingang möglich.
  • Der Zutritt wird folgenden Begleitpersonen (pro Patient 1 Begleitperson) gestattet:
    • medizinisch notwendige Begleitperson, z. B. bei nicht orientierten Patienten und Kindern
  • Zutrittsregelung Besucher:
    • Der Patient definiert einmalig (für die gesamte Dauer des stationären Aufenthaltes) EINE feste Person (Mindestalter: 18 Jahre), die ihn besuchen darf.
    • Die Besucher müssen sich ausweisen und einen Besucherschein ausfüllen. Dieser Schein kann online heruntergeladen und bereits ausgefüllt mitgebracht werden.
    • Besuchsdauer: Die Dauer ist auf maximal 1 Stunde beschränkt. Für die Geburtshilfe und für die Palliativstation gibt es spezielle Regelungen.
    • Es darf nur 1 Besucher ins Zimmer. Zwischen den Patienten in den Mehrbettzimmern sind Absprachen erforderlich um die angeforderten Hygieneregeln, wie z. B. Mindestabstand, einhalten zu können.
    • Zwischen den Patienten in den Mehrbettzimmern sind Absprachen erforderlich, um die geforderten Hygieneregeln, wie z. B. Mindestabstand, einhalten zu können.
    • Besuchszeit endet um 18.00 Uhr.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Aufenthaltes in unserer Klinik getragen werden.

Füllen Sie bitte folgendes Formular vor Ihrem Besuch aus:
Besuchsformular
Datenschutzerklärung