Weiterbildungsermächtigungen im Nardini Verbund

Die Kliniken des Nardini Verbundes, das Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken und das Nardini Klinikum St. Johannis Landstuhl bilden ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung an zwei Standorten mit insgesamt 569 stationären Betten sowie 14 tagesklinischen Betten (8 onkologische und 6 Schmerztagesklinik-Plätze).

Schwerpunkte laut Landeskrankenhausplan

  • Angiologie
  • Diabetologie
  • Gastroenterologie
  • Kardiologie
  • Schlaganfalleinheit
  • Lungen- und Bronchialheilkunde
  • Palliativmedizin
  • Schlafmedizin
  • Gefäßchirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Thoraxchiurgie

Weiterbildungsermächtigungen Nardini Klinikum (neue WBO)

Standorte St. Elisabeth Zweibrücken und St. Johannis Landstuhl

Anästhesie & Schmerztherapie

Leistungsbereiche mit überregionaler Bedeutung
  • Schmerztagesklinik
Dr. Franz Bayerl Spezielle Schmerztherapie, 12 Monate
Anästhesie, 36 Monate
Dr. Werner BleserAnästhesie, 48 Monate
Intensivmedizin, Gebiet Anästhesiologie, 24 Monate

Chirurgie

Leistungsbereiche mit überregionaler Bedeutung / Schwerpunkte
  • Adipositaschirurgie
  • Gefäß- und Viszeralchirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Unfall- und Gelenkchirurgie
Dirk BleymehlBasis-Chirurgie, 18 Monate
Viszeralchirurgie, 24 Monate
Dr. Christoph MetznerBasis-Chirurgie, 18 Monate
Gefäßchirurgie, 36 Monate
Dr. Karl Rudolf GrubOrthopädie und Unfallchirurgie, 12 Monate
Dr. Bernhard Palm

Allgemein-Chirurgie, 24 Monate

Gynäkologie & Geburtshilfe

Leistungsbereiche mit überregionaler Bedeutung
  • Brustzentrum
  • Geburtshilfe
Dr. Monika MaderGynäkologie/Geburtshilfe, 48 Monate

Innere Medizin

Leistungsbereiche mit überregionaler Bedeutung
  • Angiologie
  • Diabetes (inkl. Diabetisches Fußsyndrom DDG und ADE) 
  • Gastroenterologie
  • Kardiologie
  • Lungen und Bronchialheilkunde
  • Onkologische  Tagesklinik
  • Palliativmedizin
  • Schlaflabor
  • Stroke Unit SE 4 (Schlaganfalleinheit)
Dr. Horst WinterInnere Medizin (Basis), 36 Monate
Angiologie, 18 Monate
PD Dr. Peter SchiedermaierGastroenterologie, 12 Monate
Dr. Dietmar LeserDiabetologie (DDG Zertifizierung), 18 Monate
Internistische Intensivmedizin, 6 Monate
Dr. Andreas KoppPalliativmedizin, 6 Monate

Orthopädie & Sporttraumatologie

Leistungsbereiche mit überregionaler Bedeutung
  • Endoprothetik
Dr. Werner HauckOrthopädie und Unfallchirurgie, 36 Monate
Physikalische Therapie und Balneotherapie, 12 Monate volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Verbindung mit der Abteilung Chirurgie.
Weiterbildungscurriculum Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Burkhardt MuschalikOrthopädie und Unfallchirurgie, 30 Monate
Dr. Thomas OsterOrthopädie und Unfallchirurgie, 12 Monate

Die Weiterbildungszeit kann durch Rotation zwischen den Häusern komplett abgeleistet werden.

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach den aktuellen Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-Caritas).

Strukturierte Aus- und Fortbildung

In den Abteilungen liegt größtenteils ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum vor, nach dem die Ausbildungsinhalte vermittelt werden.