Presse

„Das endet häufig tödlich“

18.04.2011, Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

St. Elisabeth-Klinikum informiert über die Gefahr eines Bauchaorten-Aneurysmas  Albert Einstein hatte eines, Thomas Mann hatte eines, Charles de Gaulle hatte eines – und es hat sie alle das...> weiterlesen


Mehr medizinisches Fachwissen für die Patienten

01.02.2011, Nardini Klinikum St. Johannis Landstuhl, Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

Verbundkrankenhaus stärkt den medizinischen Standort in der Westpfalz Aus zwei mach eins: Seit dem ersten Januar gehört das Landstuhler St. Johannis-Krankenhaus zu einem Klinik-Verbund, zusammen mit...> weiterlesen


„Die Engel, die Musik, der liebe gute Nikolaus…“

08.12.2010, Nardini Klinikum St. Johannis Landstuhl

Patienten freuen sich über die Nikolausbegehung – Drei Engel und Musik begeistern „In dulci jubilohoho, nun singet und seid frohoho…“ Die vier Frauenstimmen singen in höchsten Tönen, gemessenen...> weiterlesen


Herztag - Herzrhythmusstörungen

09.11.2010, Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

Am Donnerstag, 25. November, 15 Uhr, lädt das St. Elisabeth-Krankenhaus Zweibrücken im Foyer der Klinik zu einer Patienteninformationsveranstaltung zum Thema „Herzrhythmusstörungen – erkennen und...> weiterlesen


Infoabend "Schulterschmerz und Schulterprothetik"

26.10.2010, Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

Am Donnerstag, dem 4. November, um 18.30 Uhr lädt das St. Elisabeth-Krankenhaus Zweibrücken in der Cafeteria der Klinik zu einem kostenlosen Informationsabend zum Thema „Schulterschmerz und...> weiterlesen


Bluthochdruck: Der "stille Killer"

17.06.2010, Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

Bluthochdruck ist der bedeutendste Risikofaktor für Herz- und Gefäßerkrankungen. Nach Schätzungen haben in Deutschland zwischen 18 und 35 Millionen Menschen einen zu hohen Blutdruck, der nicht nur...> weiterlesen


Treffer 161 bis 166 von 166

News Abo

Kontakt Presse

  • Thomas Frank

    Pflegedirektor

    E-Mail senden

    06332 82-9211
    06371 84-1107

    06332 82-1700
    06371 84-2011