Nardini Klinikum informiert über neues Versorgungskonzept

18.11.2016, 15:32 Uhr // Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken

Das Nardini Klinikum St. Elisabeth Zweibrücken informiert am 13. Dezember ab 18 Uhr über das neue Versorgungskonzept am Krankenhausstandort Zweibrücken. Im Anschluss an die Vorträge wird eine Besichtigung der Behandlungsbereiche angeboten.

Seit 1. Oktober 2016 werden die Patienten der Innere Medizin 2 (Gastroenterologie, Diabetologie und Nephrologie) des Nardini Klinikums Zweibrücken am Klinikstandort in der Oberen Himmelsbergstraße 38 behandelt. Die Aufnahmeuntersuchung wird wie bisher in der Kaiserstraße durchgeführt. Nach einer ausführlichen Erstversorgung erfolgt die  stationäre Behandlung dann in der 3. Etage am Standort Obere Himmelsbergstraße.

Die Patienten der Inneren Medizin 1 (Kardiologie, Angiologie, Stroke Unit und Pulmologie) werden in der Kaiserstraße 14 versorgt.

Durch das Versorgungskonzept und den internen Kliniktransportdienst steht allen Patienten das komplette Diagnostik- und Therapieangebot des Schwerpunktkrankenhauses mit 583 Betten zur Verfügung.

Die Chefärzte PD Dr. Peter Schiedermaier, Dr. Horst Winter und Dr. Matthias Stopp werden bei der Veranstaltung die Behandlungsschwerpunkte vorstellen und auf Fragen der Teilnehmer eingehen. Nach den Vorträgen können verschiedene Behandlungseinrichtungen des Klinikums besichtigt werden. 

Die Veranstaltung findet im Tagescafe des Nardini Klinikums Zweibrücken statt. Der Eintritt ist frei.

Kontakt
Thomas Frank
06371 84-1107
t.frank(at)nardiniklinikum.de


Von: Thomas Frank