Kardio-Symposium mit dem Thema „Kardiologie für Klinik und Praxisalltag“

14.02.2017, 14:22 Uhr // Nardini Klinikum St. Johannis Landstuhl

Am 22. März 2017 lädt das Nardini Klinikum ab 17 Uhr zum 13. Kardio-Symposium mit dem Thema „Kardiologie für Klinik  und Praxisalltag“ ein. Die ärztliche Fortbildungsveranstaltung ist von der Ärztekammer mit sechs Punkten anerkannt.

Programm:

17.00 Uhr
Begrüßung
Dr. med. Matthias Stopp

17:15 Uhr
COPD: Stadiengerechte Bronchodilatation
Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Ukena

17:45 Uhr
Cardiodiabetes und metabolisches Syndrom: Der Nutzen körperlicher Aktivität
Dr. Sportwiss. Nina Ferrari

18:15 Uhr:
Langzeit-EKG: Bei wem … und was dann?
Dr. med. Christian Ukena

18:45 Uhr:
Stenting bei Vorhofflimmern: Der Beginn vom Ende der Triple-Therapie?
Prof. Dr. med. Jens Jung

19:15 Uhr:
Diskussion

Die ärztliche Fortbildungsveranstaltung findet im Bildungszentrum der DAVG, Münchener Straße 10 in 66482 Zweibrücken statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für Rückfragen steht das Sekretariat der Bildungsakademie (Tel. 06332 82-9220) zur Verfügung.

Das Kardio-Symposium findet mit freundlicher Unterstützung folgender Firmen statt:

Bayer Vital GmbH                                        1000 €
Boehringer Ingelheim                                1000 €
Novartis                                                         1000 €
Astra Zeneca                                                 800€
GlaxoSmithKline                                          750 €
BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co. KG   500 €
Brystol-Myers Squibb                                  500 €
Fa. Servier Deutschland GmbH                500 €
MSD                                                                500 €
Zoll CMS                                                        300 €

Kontakt
Thomas Frank
06371 84-1107
t.frank(at)nardiniklinikum.de


Von: Thomas Frank